lettering vektorisieren affinity designer screenshoot

Erster Versuch im vektorisieren

In den letzten Wochen habe ich mich ein bißchen mit dem Vektorisieren von Grafiken/Letterings beschäftigt. Eigentlich hatte ich nie richtig Lust dazu, aber natürlich bringt das Vektorisieren einige Vorteile. Zum Beispiel, dass ich meine Arbeiten so groß machen kann wie ich will, ich kann sie unendlich oft vervielfältigen und mit Texturen und Farben rum experimentieren. Also hab ich mich mal zusammen gerissen und mich ans Werk gemacht…

Ein Experte bin ich zwar noch nicht und ganz fertig bin ich noch nicht, aber hier seht ihr schonmal was aus meinem Brush Lettering Entwurf geworden ist, nachdem ich es digitalisiert habe.

Als Programm habe ich übrigens Affinity Designer benutzt. Das Programm ist eine richtig super Alternative zu Illustrator und kostet zZ nur 39 Euro im App Store.

In nächster Zeit werde ich fleißig weiter üben üben üben und vielleicht sogar mal das ein oder andere digitalisierte Lettering veröffentlichen.

Veröffentlicht in: news

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*